Wallhecken im Ammerland

Sonntag, 2. August 2020, 13.00 Uhr

Die Tour führt uns durch die besondere Landschaftsform der Region: Wallhecken sind Bestandteil der Kulturlandschaft, die durch Bewirtschaftung im Laufe der Jahrhunderte gestaltet wurde. Ursprünglich sind die mit dichten Sträuchern bewachsenen Erdwälle zur Abgrenzung der Acker- und Weideflächen in einzelne Parzellen angelegt worden. Heute stehen Sie unter Naturschutz und bilden malerische Alleen die uns für unsere Tour ausreichend Schatten spenden.

Wir werden zunächst mit dem Fahrradanhänger zum Startpunkt fahren und uns dann auf die ca, 50km lange Stecke begeben. 

Anmeldung unbedingt bis 26. Juli bei Kerstin Jaschke, Tel. 04474/7753