2-Tages Tour in die Stadt der “hängenden Gärten”

Samstag, 20.07.2019 – Sonntag, 21.07.2019

Fahrt in die Stadt der “hängenden Küchen”

Was sind  “hängende Küchen”? Die Frage wird in Appingedam, in der Provinz Groningen beantwortet. Appingedam ist eine der ältesten Städte in Holland.  Von dort aus wurde bereits im Mittelalter Handel mit Norddeutschland betrieben. Es ist eine Stadt mit schönen kleinen Brücken.

Von Garrel fahren wir mit dem Bus (die Räder werden verladen) in Richtung der Provinz Groningen. Nach einem Frühstück werden wir von Appingedam aus in Richtung Nordsee fahren, u.a. auf der Dollartroute.

Dort genießen wir die Luft am “Niedersächsischen Wattenmeer”.

Am Nachmittag erreichen wir die Stadt Leer an der Leda. In der Nähe der Innenstadt beziehen wir unser Hotelzimmer.

Ein gemeinsames Abendessen und  Geselligkeit danach runden den Tag ab.

Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück unsere Heimreise nach Garrel antreten.

Verpflegung wie in den vergangenen Jahren.

Anmeldung nimmt Reinhard Meyer, Tel.: 04474/1404, entgegen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.